Spiele jetzt mit auf

Aktuelles

Euer Lieblings Anime?

Jennoii

Architektin
Teammitglied
Bauteam
wo kann man anime schauen?
Auf Netflix und AmazonPrime gibt es seit ein zwei Jahren immer mehr Anime zum Streamen und auch teilweise wirklich gute, empfehlenswerte.
Ansonsten findest du ein paar mehr oder weniger gute auf Youtube. (Mo Dao zu Shi zum Beispiel ist einer der guten, Highschool of the Dead ist eher einer der Schlechten)
Desweiteren gibt es einige andere Anbieter wie Crunchyroll oder AnimeOnDemand, die viele Anime anbieten oder du begibst dich auf eine andere halblegale Seite wie z.b. Aniflix oder Anicloud
 

n_te_wurzel

Spieler
Oh, da hab ich ein paar! :D

>Sailor Moon – es ist einfach ein Teil der Kindheit und einfach die Charaktere bishin zur Story sind einfach nur toll!

> Mirai Nikki (Future Diary) – dieser anime ist sehr brutal, hat aber das gewisse Etwas. Ich mochte ihn sehr!

> Black Butler – ist zwar ein Anime der im 19. Jahrhundert spielt, ist aber sehr interessant und lustig!

> Toilet bound hanako kun – süßer und lustiger Anime! Verfolge zwar den Manga mehr, aber ich bin ja mal gespannt auf die 2. Staffel. Comedy pur.

Jetzt noch ein paar Anime Filme ;

> A silent voice – die Handlung, die Charaktere, die Animationen, einfach nur Wow. Die Art zu kommunizieren kann sehr schwer sein, dennoch ein sehr trauriger aber berührender Anime der bestimmt jeden ans Herz gehen kann.

> A whisker away – süßer Romanze Anime, Katzenverwandlungen und mehr, sehr niedlich!

> Your name – da gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, dieser Anime ist einfach spitze…

> Weathering with you – toller Anime genau wie Your Name!

> Ponyo – sehr alter aber schöner Anime film

> Mein Nachbar Totoro – aa so schöner anime

> Prinzessin Mononoke – Erzählt viel über die japanische Kultur, ist sehr schön gezeichnet auch!

> Ame und Yuki - Die Wolfskinder – Traugier aber niedlicher Anime film

Vielleicht fallen mir ja noch mehr ein, die ich hier hinzufügen kann.

Edit:

Demon slayer
Evangelion
The promised Neverland
My roomate is a cat
Magical Shoujo Site
Madoka Magica
Magical Girl Raising Project
Minky Momo
Higurashi (sehr brutaler und verrückter Anime xd)
Another (brutaler Anime)
Wonder Egg Priority (einer meiner Favoriten <3)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr3g0ntheRadio

Teammitglied
Bauteam
Schaut Eighty-Six (86)....

Ein Anime in den ich urspünglich mit keinen großen Erwartungen eingestiegen bin als er April 21 rauskam.
Das hat sich jedoch schnell geändert... bis auf Urasawa´s "Monster" hatte es bis dahin kein anderer Anime geschafft mir alleine beim Ansehen der Intro-Frequenz schon Gänsehaut zu verpassen, aber 86 hat mich diesbezüglich mehr als abgeholt.
Ein fantastischer Mix aus ruhigen,wholesome Slice of Life Momenten, fesselnder Action und Momenten, die in einem einfach nur Leere hinterlassen. Der Wechsel zwischen diesen Sequenzen ist kaum zu beschreiben, so fantastisch geht er teilweise in einander über. Mit einem Banger Soundtrack des G´s himself: Hiroyuki, Sawano ( für viel Musik in AoT verantwortlich, sowie in etlichen weiteren Top-Anime)
Als nach 11 Episoden, die erste Hälfte der ersten Staffel vorbei war, konnte ich kaum auf die 2. Hälfte warten, weswegen ich mir den zugehörigen Light-Novel zum lesen geholt habe. (Also das Source-Material für die Adaption)
Kann ich übrigends auch empfehlen, wer sowas mag.

Nun denn, kommen wir zur 2. Hälfte:
Nach der ersten Hälfte war ich etwas besorgt, ob die zweite Häfte auf einem Level mit der ersten sein würde, (i.e. Das berüchtigte 2.Staffel - Trauma, das man von einigen Anime bekommt)
Und meine Besorgnis war zu Recht; die zweite Hälfte war nicht auf einer Ebene mit der ersten...
Sie hat die erste nochmals übertroffen, vor allem Episoden 20 und 21. Also: KYOKAISEN von amazarashi als Opening ist ein absoluter Banger. (Die Jungs kennt man von MHA oder Tokyo Ghoul)
Nachdem ich seit Ende Dezember schon ungeduldig auf die letzten beiden Episoden der zweiten Hälfte gewartet habe, war es heute so weit, die 22. (vorletzte) Episode ist verfügbar; und WOW, eimfach nur wow, das warten hat sich auf jeden Fall gelohnt, ich saß nach dem Abspann noch gute 5 Minuten da und habe einfach nur auf den letzten Frame gestarrt.
Und weil ich jetzt immer noch hyped af bin, ( Nächste & letzte Episode kommt dann nächsten Samstag)
hab ich diesen kleinen Post verfasst, damit auch vielleicht noch andere in den Genuss dieses Werkes kommen.

Kleiner Zusatz; da letzte Episode draußen:
Angenehmes Finale für die erste Staffel, schließt den Arc aber lässt viel Spielraum für die Zukunft, vor allem, da es erst zwei Volumes des Light-Novels abdeckt.
Well, let´s get hyped for potential Season 2!


Ich danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr3g0ntheRadio

Teammitglied
Bauteam
Die Frühlings-Season neigt sich dem Ende zu, die meisten laufenden Shows sind entweder abgeschlossen oder haben nur noch wenige Folgen offen.
Deswegen ist mir jetzt langweilig, weswegen ich ein kleines Review meiner Watches dieser Season verfasse, damit dieser Thread vielleicht doch nicht ganz ausstirbt....
Liste ist btw nicht nach Bewertung sortiert (d.h. 1. heißt nicht Platz 1)

122795.webp

1. SPYxFamily
Der meist antizipierte und höchstwarscheinlichst auch best bewerteste Anime dieser Season:
Worum gehts?
Der weltbeste Spion "Twilight" bekommt eine höchtst wichtige Mission zugeteilt, von der das
Schicksal der Welt abhängt. Dazu muss er....eine Familie gründen?
Wir begleiten die etwas außergewöhnliche Familie in ihrem Alltag während Twilight versucht seinen
Auftrag zu erfüllen.

Etwas overhyped, aber alles in allem gut: sei es Aussehen als auch Comedy, was so ziemlich die zwei Hauptmerkmale der Serie sind.

122627.webp

2. Love is War 3rd Season
Wer die letzten beiden Staffeln gesehen hat, wird mir warscheinlich bestätigen, dass die der wohl lustigste Romcom Anime seit ? ist.
Keine Storyzusammenfassung hier, schaut es einfach....
Wie schon beide Staffeln zuvor ist diese mal wieder brilliant, bis zum Rand gepackt mit Comedy und so überraschend es klingen mag; actual progress?
Mein Favorit auf jeden Fall die Rap-Episode (EP 5), so sehr gelacht habe ich schon lang nicht mehr...Liegt aber auch am Banger Ending der Episode geschaffen von Vercreek.

121695.webp

3. Kawaii dake ja Nai Shikimori-san
Der 2. Romcom Anime, den ich mir diese Season rausgesucht hatte, mainly weil der Trailer dafür interessant aussah. Wenn ich den Anime in einem Wort beschreiben müsste dann wäre es "Mid": mid story, mid characters, mid comedy, mid romance.... Kann man schauen, muss man aber nicht.

121157.webp

4. Komi can´t communicate 2nd Season
Story ganz kurz zusammengefasst: Komi-san hat eine Kommunikationsstörung und kann deshalb sehr schwer sozial interagieren, dabei steht ihr aber der liebe Tadano zur Seite, denn sie haben das Ziel 100 Freunde für Komi zu finden.
Nach "Love is war" beste Romcom der Season. Overall guter Watch, kann ich ohne schlechtes Gewissen empfehlen. Teilweise mehr Slice of Life als Romcom, but thats fine.

120636.webp

5. Aharen-san
Mein Slice of Life - pick der Season, da es mich in gewisser Hinsicht an meinen Favorit: Tadano is always listless erinnert hat. Und es wird einem nicht zu viel versprochen, der gesamte Inhalt dreht sich um Aharen und Raidou und den Alltag der beiden. Sehr entspannt zum anschauen und runterkommen. Einfach gut, mehr brauche ich nicht sagen.

122301.webp

6. I´m quitting Heroing
Was darf in einer Season nicht fehlen? Genau, ein Isekai.
Ursprünglich gepicked weil eine halbwegs interessante Prämisse: Überpowerter Held schließt sich den "Bösen" an, bin aber nicht wirklich geflashed worden. In der absolut übersättigten Isekai-Auswahl dümpelt dieser irgendwo im unteren Mittelfeld herum. Kann man sich aber ansehen, es gibt schlimmeres...

122297.webp

7. Paripi Koumei
Manchmal findet man unverhoft einen verborgenen Schatz; Das war "Ya Boy kongming" für mich diese Season, aufgetaucht aus dem Nichts, hat mich aber absolut gecatched.
Der urtümlich chinesische General Kongming stirbt und wacht im heutigen Party-Distrikt Tokyos, dort begnegnet er EIKO einer jungen Sängerin, die groß hinaus will. Mit seinem taktischen Geschick macht Kongming sich daran diesen Traum zu erfüllen.
Gute Musik, gute Comedy, ich würde ihm den Überraschungspreis der Season geben. Allein das Opening macht ihn schon zu einer 9/10


120593.webp
118948.webp

7 & 8: Love After World Domination und Science fell in Love Season 2
Sei es die unverhoffte Liebe zwischen zwei eigentlichen Rivalen oder Wissenschaftlern, die mit aller Gewalt versuchen Liebe wissenschaftlich nachzuweisen, RomComs gibt es diese Season zuhauf. Ich hab die zwei mal zusammengepackt, weil ich zu beiden in etwa das Gleiche sagen will.
Etwas overshadowed von den Romcom-Größen diese Seawson waren die beiden trotzdem angenehm zu nebenher schauen. Nichts außergewöhnliches aber jede für sich interessant.

120586.webp

9. Shenmue the Animation
In meine Watchlist aufgenommen in der Erwartung an einen Martial-Arts Anime wie GOH, hat mich nicht komplett überzeugt aber genug um es durchzuschauen und auch zukünftige Staffeln weiterzusehen. War okay.


Unhonorable Mentions:
Hab ich geschaut, sind aber nicht gut....

1. Requiem of the Rose King:
Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll; man könnte sagen, es ist ein Anime, mehr aber auch nicht. Er versucht sich in einigen interessanten Aspekten, versagt aber in genau so vielen. Ich habe ihn tatsächlich fertig geschaut aber kann ihn nicht empfehlen ( zumindest nicht ernsthaft )
2. Shield Hero die 2. Staffel:
Schon beim Schauen der ersten Staffel war mir schleierhaft, warum er so gehypt war, die Story ist ziemlich generisch und etwas abgedroschen tbh. Die zweite Staffel ist nicht besser, sondern eher schlechter und hat, glaube ich, vielen die Augen geöffnet, wie mediocre der Anime eigentlich ist.
Naja, müsst ihr wissen.


Außerdem, weil mir das schreiben dieses Romans nicht gereicht hat, hier noch ein kurzer Blick auf meine Sommer-Season-Watchlist:

- Devil is a Part-timer 2nd season: Mehr Comedy als Isekai, Season 1 war recht lustig
- Overlord IV (4th season): Wird n banger, einer der wirklich guten Isekai
- Classroom of the Elite 2nd season: Ewig darauf gewartet, kann nur gut werden
- Shadow House 2nd season: bin ich gespannt drauf
- RWBY: ebenfalls gespannt, der Orginale hat eine etwas gewöhnungsbedürftige Optik
- Yoru wa neko to Isso: Katze
- Cyberpunk:Edgerunners: CDProjectRed + StudioTrigger, da bin ich gespannt, Trailer sieht nice aus:
- Dr. Stone Special: Cmon, es ist Dr.Stone

- Da kommen bestimmt noch dazu xD
 
Zuletzt bearbeitet:

Jennoii

Architektin
Teammitglied
Bauteam
@Dr3g0ntheRadio SummerTimeRender kann ich auch sehr empfehlen. Man braucht vllt ein/zwei Folgen zum reinkommen, ist aber auf jeden Fall ein Must Watch!
Hab zwar auch nur 3 Folgen gesehen, stimme aber zu.

Die Frühlings-Season neigt sich dem Ende zu, die meisten laufenden Shows sind entweder abgeschlossen oder haben nur noch wenige Folgen offen.
Deswegen ist mir jetzt langweilig, weswegen ich ein kleines Review meiner Watches dieser Season verfasse, damit dieser Thread vielleicht doch nicht ganz ausstirbt....
Liste ist btw nicht nach Bewertung sortiert (d.h. 1. heißt nicht Platz 1)

122795.webp

1. SPYxFamily
Der meist antizipierte und höchstwarscheinlichst auch best bewerteste Anime dieser Season:
Worum gehts?
Der weltbeste Spion "Twilight" bekommt eine höchtst wichtige Mission zugeteilt, von der das
Schicksal der Welt abhängt. Dazu muss er....eine Familie gründen?
Wir begleiten die etwas außergewöhnliche Familie in ihrem Alltag während Twilight versucht seinen
Auftrag zu erfüllen.

Etwas overhyped, aber alles in allem gut: sei es Aussehen als auch Comedy, was so ziemlich die zwei Hauptmerkmale der Serie sind.

122627.webp

2. Love is War 3rd Season
Wer die letzten beiden Staffeln gesehen hat, wird mir warscheinlich bestätigen, dass die der wohl lustigste Romcom Anime seit ? ist.
Keine Storyzusammenfassung hier, schaut es einfach....
Wie schon beide Staffeln zuvor ist diese mal wieder brilliant, bis zum Rand gepackt mit Comedy und so überraschend es klingen mag; actual progress?
Mein Favorit auf jeden Fall die Rap-Episode (EP 5), so sehr gelacht habe ich schon lang nicht mehr...Liegt aber auch am Banger Ending der Episode geschaffen von Vercreek.

121695.webp

3. Kawaii dake ja Nai Shikimori-san
Der 2. Romcom Anime, den ich mir diese Season rausgesucht hatte, mainly weil der Trailer dafür interessant aussah. Wenn ich den Anime in einem Wort beschreiben müsste dann wäre es "Mid": mid story, mid characters, mid comedy, mid romance.... Kann man schauen, muss man aber nicht.

121157.webp

4. Komi can´t communicate 2nd Season
Story ganz kurz zusammengefasst: Komi-san hat eine Kommunikationsstörung und kann deshalb sehr schwer sozial interagieren, dabei steht ihr aber der liebe Tadano zur Seite, denn sie haben das Ziel 100 Freunde für Komi zu finden.
Nach "Love is war" beste Romcom der Season. Overall guter Watch, kann ich ohne schlechtes Gewissen empfehlen. Teilweise mehr Slice of Life als Romcom, but thats fine.

120636.webp

5. Aharen-san
Mein Slice of Life - pick der Season, da es mich in gewisser Hinsicht an meinen Favorit: Tadano is always listless erinnert hat. Und es wird einem nicht zu viel versprochen, der gesamte Inhalt dreht sich um Aharen und Raidou und den Alltag der beiden. Sehr entspannt zum anschauen und runterkommen. Einfach gut, mehr brauche ich nicht sagen.

122301.webp

6. I´m quitting Heroing
Was darf in einer Season nicht fehlen? Genau, ein Isekai.
Ursprünglich gepicked weil eine halbwegs interessante Prämisse: Überpowerter Held schließt sich den "Bösen" an, bin aber nicht wirklich geflashed worden. In der absolut übersättigten Isekai-Auswahl dümpelt dieser irgendwo im unteren Mittelfeld herum. Kann man sich aber ansehen, es gibt schlimmeres...

122297.webp

7. Paripi Koumei
Manchmal findet man unverhoft einen verborgenen Schatz; Das war "Ya Boy kongming" für mich diese Season, aufgetaucht aus dem Nichts, hat mich aber absolut gecatched.
Der urtümlich chinesische General Kongming stirbt und wacht im heutigen Party-Distrikt Tokyos, dort begnegnet er EIKO einer jungen Sängerin, die groß hinaus will. Mit seinem taktischen Geschick macht Kongming sich daran diesen Traum zu erfüllen.
Gute Musik, gute Comedy, ich würde ihm den Überraschungspreis der Season geben. Allein das Opening macht ihn schon zu einer 9/10


120593.webp
118948.webp

7 & 8: Love After World Domination und Science fell in Love Season 2
Sei es die unverhoffte Liebe zwischen zwei eigentlichen Rivalen oder Wissenschaftlern, die mit aller Gewalt versuchen Liebe wissenschaftlich nachzuweisen, RomComs gibt es diese Season zuhauf. Ich hab die zwei mal zusammengepackt, weil ich zu beiden in etwa das Gleiche sagen will.
Etwas overshadowed von den Romcom-Größen diese Seawson waren die beiden trotzdem angenehm zu nebenher schauen. Nichts außergewöhnliches aber jede für sich interessant.

120586.webp

9. Shenmue the Animation
In meine Watchlist aufgenommen in der Erwartung an einen Martial-Arts Anime wie GOH, hat mich nicht komplett überzeugt aber genug um es durchzuschauen und auch zukünftige Staffeln weiterzusehen. War okay.


Unhonorable Mentions:
Hab ich geschaut, sind aber nicht gut....

1. Requiem of the Rose King:
Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll; man könnte sagen, es ist ein Anime, mehr aber auch nicht. Er versucht sich in einigen interessanten Aspekten, versagt aber in genau so vielen. Ich habe ihn tatsächlich fertig geschaut aber kann ihn nicht empfehlen ( zumindest nicht ernsthaft )
2. Shield Hero die 2. Staffel:
Schon beim Schauen der ersten Staffel war mir schleierhaft, warum er so gehypt war, die Story ist ziemlich generisch und etwas abgedroschen tbh. Die zweite Staffel ist nicht besser, sondern eher schlechter und hat, glaube ich, vielen die Augen geöffnet, wie mediocre der Anime eigentlich ist.
Naja, müsst ihr wissen.


Außerdem, weil mir das schreiben dieses Romans nicht gereicht hat, hier noch ein kurzer Blick auf meine Sommer-Season-Watchlist:

- Devil is a Part-timer 2nd season: Mehr Comedy als Isekai, Season 1 war recht lustig
- Overlord IV (4th season): Wird n banger, einer der wirklich guten Isekai
- Classroom of the Elite 2nd season: Ewig darauf gewartet, kann nur gut werden
- Shadow House 2nd season: bin ich gespannt drauf
- RWBY: ebenfalls gespannt, der Orginale hat eine etwas gewöhnungsbedürftige Optik
- Yoru wa neko to Isso: Katze
- Cyberpunk:Edgerunners: CDProjectRed + StudioTrigger, da bin ich gespannt, Trailer sieht nice aus:
- Dr. Stone Special: Cmon, es ist Dr.Stone

- Da kommen bestimmt noch dazu xD
Paripi Koumei, Komi, Love is war, AharenSan, Yuusha Yamemasu, Shikimori und Spy x Family fand ich zumindest die erste Hälfte echt strong. Kann ich auch alle nur empfehlen.
Muss auch demnächst mal wieder weiter schauen, hab schon seit 3 Wochen kein Anime mehr gesehen :(
 

Flauaa

Teammitglied
Supporter
Ich habe nicht besonders viele Anime geschaut, aberr Haikyuu ist definitiv mein fav!! The Promised Neverland und Jujutsu Kaisen sind auch sehr empfehlenswert :) Nicht zu vergessen sind die Ghibli Filme (vor allem Kiki’s kleiner Lieferservice und Whisper of the heart) !!
 

Jennoii

Architektin
Teammitglied
Bauteam
Außerdem, weil mir das schreiben dieses Romans nicht gereicht hat, hier noch ein kurzer Blick auf meine Sommer-Season-Watchlist:
Ich hab inzwischen auch mal die Anime aus der letzten Season, die ich angefangen hatte, beendet. Und bin demnach bereit für die Sommerseason..... Und gehe mit bisher 18 Anime an den Start. (Hoffentlich stellt sich bei ein paar der noch nicht erschienen ersten Episoden noch heraus, dass ich die Trash finde und doch nicht schauen möchte, damit das nur noch bis zu 11 werden ^^')

Worauf ich mich ziemlich freue in dieser Season, sind zum einen die zweiten Hälften von Ao Ashi und Summertime Render, zum anderen die Fortsetzungen von Shadow's House (S2), wie Dragon schon schrieb, und von Rent-A-Girlfriend (S2) und Made in Abyss (Movie) (S2). Alles drei Anime, die man nur weiterempfehlen kann; hoffe, dass die Fortsetzungen genauso gut werden c:
Desweiteren verspreche ich mir von My Stepmom's Daughter is my EX einen weiteren schönen RomCom.
Ansonsten hoffe ich auf ein paar gute Isekai, genauso wie schöne Folgen aus dem Fantasy und Comedy Genre ^^

Bin schon echt gespannt, was da so auf uns zukommt.
_________________________________________________________________________________________________________________________
Gerade eben habe ich Vinland Saga angefangen zu schauen und kann es nur weiter empfehlen. Bereits in den ersten 5 Episoden gehts da echt ab und wird teils ziemlich emotional. (Wer hatte mir den nochmal empfohlen? Ich weiß, dass das irgendwer von CXN war, aber ich kann mich echt nicht mehr erinnern .-. Danke auf jeden Fall, werde den jetzt durchsuchten.)
 

Dr3g0ntheRadio

Teammitglied
Bauteam
Die Sommer-Season ist vorbei, but guess who´s back:
Overall eine ziemlich gute Season, die zwar etwas weniger Shows als die Frühligs-season für mich hatte aber insgesamt bessere.

Da ich scheinbar zu viel Zeit habe, hier meine Reviews:

1664489432334.png

1. Cyberpunk Edgerunners:
Ich muss ehrlich sagen, ich hatte als er angekündigt wurde etwas sorgen; Videospiel-Animeadaptionen haben bisher so mäßig funktioniert. Jedoch hat Studio Trigger abgeliefert, und wie sie das haben. Für mich das absolute Highlight der Season. Alles dabei was eine gute Cyberpunk-Serie braucht: Cyborgs, Guns ´n Gore. Kann ich absolut empfehlen, vor allem Leuten, die das Spiel gespielt haben. Ich könnte vermutlich ein ganzes Essay dazu schreiben... xD
Also: Becca is best girl!

1664490163366.png

2. Overlord (IV):
Einer der wenigen wirklich guten Isekais, obwohl ich diese Staffel etwas schwächer als die vorherigen empfunden habe, es wirkte oftmals etwas gequetscht als wolle man so viel wie möglich adaptieren. Naja, zumindest bin ich froh, dass es nochmal eine Staffel bekommen hat, nachdem der Release von S. III etwa 4 Jahre zurückliegt.

1664490473196.png

3. Classroom of the Elite Season 2:
Ebenfalls eine Serie, deren letzter Release, in diesem Fall die erste Staffel schon etwas zurückliegt. ( Hier sind es 5 Jahre...) Wem die erste Staffel gefallen hat, wird auch seinen Spaß mit dieser haben. Werde die Serie auf jeden Fall im Blick behalten und auf Season 3 warten.

1664490867474.png

4. Call of the Night oder Yofukashi no Uta:
Wäre Cyberpunk nicht herausgekommen, wäre dies wohl meine Nummer 1 der Season. Fantasische Visuals, unglaublich tolle Mood, ein Banger Soundtrack ( Honestly, wie kann man Creepy Nuts nicht mögen) I mean: Der Song "Yofukashi no Uta" hat den Autor zu der Idee für den Manga inspiriert, ist auch dessen Titel und ist nun der Ending Song für den Anime. Insgesamt ein Vibe, den man nur in der Nacht bekommt. Kann ich empfehlen. Slice of Life / ne ecke Romance

1664491331381.png

5. The Yakuza's Guide to Babysitting:
Habe ich ursprünglich für die 2. Season von Yakuza goes Houseman gehalten, jedoch ist es eine sehr angenehme Slow-Pace, Slice of Life Show die den Alltag der Clanstochter Yaeka verfolgt, die der Unruhestifter des Klans, Kirishima, babysitten muss. Angenehmer Watch für zwischendurch.

1664491668964.png

6. The Devil is a Part-Timer Season 2:
Schon bei Season 1 nicht besonders kreativ oder innovativ, jedoch relativ lustig, weswegen ich auch Season 2 geschaut habe. Man sollte mit nicht all zu hohen Erwartungen herangehen, ansonsten ist es ein lustiger Meme-watch.

1664491842667.png

7. RWBY: Ice Queendom
Jede Season, die ich schaue hat irgendwo in meinen Watches ein schwarzes Schaf. Das ist in diesem Fall RWBY, was für mich vor allem deshalb schade ist, da ich die Prämisse einer früheren Adaption spannender, den Artstil jener jedoch absolut grauenhaft fand. Mein größter Kritikpunkt ist wohl die Story-Progression in der 2. Hälfte der Staffel. Von insgesamt 12 Episoden verbringen wir 7 im komplett gleichen Setting ohne nennenswerte Story & Character Progression. Ich hab es nur zu Ende geschaut, da es nur 12 Episoden hat.

Diese Season war etwas ruhiger bei mir, mich hat auf den ersten Blick nicht so viel angesprochen und das was mich angesprochen hat, hat mich nicht enttäuscht.

Somit mache ich mich bereit für die Herbst-Season:

- Chainsaw Man - Sieht einfach nur insane aus, hyped
- Spy x Family Season 2 - Mir hat die erste schon gut gefallen
- Shadow Garden - Nur einen Trailer dazu gesehen, werde ich aber auf jeden Fall reinschauen
- The daily life of the immortal king Season 3 - Einer der wohl lustigsten Anime, die ich kenne
- Reincarnated as a Slime Movie - Der Anime ist gut, der Film wird wohl auch passen
- Suzume´s Door-Locking (Movie) - Höchstwarscheinlich ein Top-Film
- Fate/strange Fake: Whispers of Dawn - Ich bin Fate-Fan, das ist Grund genug
Es kommt immer noch was dazu...

Dann sehen wir uns, pünktlich zum Beginn der Winter-Season wieder :)

 
Zuletzt bearbeitet:

Itz_Teddi

Premium+
Die Sommer-Season ist vorbei, but guess who´s back:
Overall eine ziemlich gute Season, die zwar etwas weniger Shows als die Frühligs-season hatte aber insgesamt bessere.

Da ich scheinbar zu viel Zeit habe, hier meine Reviews:

Anhang anzeigen 25163
1. Cyberpunk Edgerunners:
Ich muss ehrlich sagen, ich hatte als er angekündigt wurde etwas sorgen; Videospiel-Animeadaptionen haben bisher so mäßig funktioniert. Jedoch hat Studio Trigger abgeliefert, und wie sie das haben. Für mich das absolute Highlight der Season. Alles dabei was eine gute Cyberpunk-Serie braucht: Cyborgs, Guns ´n Gore. Kann ich absolut empfehlen, vor allem Leuten, die das Spiel gespielt haben. Ich könnte vermutlich ein ganzes Essay dazu schreiben... xD
Also: Becca is best girl!

Anhang anzeigen 25164
2. Overlord (IV):
Einer der wenigen wirklich guten Isekais, obwohl ich diese Staffel etwas schwächer als die vorherigen empfunden habe, es wirkte oftmals etwas gequetscht als wolle man so viel wie möglich adaptieren. Naja, zumindest bin ich froh, dass es nochmal eine Staffel bekommen hat, nachdem der Release von S. III etwa 4 Jahre zurückliegt.

Anhang anzeigen 25165
3. Classroom of the Elite Season 2:
Ebenfalls eine Serie, deren letzter Release, in diesem Fall die erste Staffel schon etwas zurückliegt. ( Hier sind es 5 Jahre...) Wem die erste Staffel gefallen hat, wird auch seinen Spaß mit dieser haben. Werde die Serie auf jeden Fall im Blick behalten und auf Season 3 warten.

Anhang anzeigen 25166
4. Call of the Night oder Yofukashi no Uta:
Wäre Cyberpunk nicht herausgekommen, wäre dies wohl meine Nummer 1 der Season. Fantasische Visuals, unglaublich tolle Mood, ein Banger Soundtrack ( Honestly, wie kann man Creepy Nuts nicht mögen) I mean: Der Song "Yofukashi no Uta" hat den Autor zu der Idee für den Manga inspiriert, ist auch dessen Titel und ist nun der Ending Song für den Anime. Insgesamt ein Vibe, den man nur in der Nacht bekommt. Kann ich empfehlen. Slice of Life / ne ecke Romance

Anhang anzeigen 25167
5. The Yakuza's Guide to Babysitting:
Habe ich ursprünglich für die 2. Season von Yakuza goes Houseman gehalten, jedoch ist es eine sehr angenehme Slow-Pace, Slice of Life Show die den Alltag der Clanstochter Yaeka verfolgt, die der Unruhestifter des Klans, Kirishima, babysitten muss. Angenehmer Watch für zwischendurch.

Anhang anzeigen 25168
6. The Devil is a Part-Timer Season 2:
Schon bei Season 1 nicht besonders kreativ oder innovativ, jedoch relativ lustig, weswegen ich auch Season 2 geschaut habe. Man sollte mit nicht all zu hohen Erwartungen herangehen, ansonsten ist es ein lustiger Meme-watch.

Anhang anzeigen 25169
7. RWBY: Ice Queendom
Jede Season, die ich schaue hat irgendwo in meinen Watches ein schwarzes Schaf. Das ist in diesem Fall RWBY, was für mich vor allem deshalb schade ist, da ich die Prämisse einer früheren Adaption spannender, den Artstil jener jedoch absolut grauenhaft fand. Mein größter Kritikpunkt ist wohl die Story-Progression in der 2. Hälfte der Staffel. Von insgesamt 12 Episoden verbringen wir 7 im komplett gleichen Setting ohne nennenswerte Story & Character Progression. Ich hab es nur zu Ende geschaut, da es nur 12 Episoden hat.

Diese Season war etwas ruhiger bei mir, mich hat auf den ersten Blick nicht so viel angesprochen und das was mich angesprochen hat, hat mich nicht enttäuscht.

Somit mache ich mich bereit für die Herbst-Season:

- Chainsaw Man - Sieht einfach nur insane aus, hyped
- Spy x Family Season 2 - Mir hat die erste schon gut gefallen
- Shadow Garden - Nur einen Trailer dazu gesehen, werde ich aber auf jeden Fall reinschauen
- The daily life of the immortal king Season 3 - Einer der wohl lustigsten Anime, die ich kenne
- Reincarnated as a Slime Movie - Der Anime ist gut, der Film wird wohl auch passen
- Suzume´s Door-Locking (Movie) - Höchstwarscheinlich ein Top-Film
- Fate/strange Fake: Whispers of Dawn - Ich bin Fate-Fan, das ist Grund genug
Es kommt immer noch was dazu...

Dann sehen wir uns, pünktlich zum Beginn der Winter-Season wieder :)

Da fehlen aber noch ein paar gute.

-My Hero Academia (kommt morgen 5 Uhr raus)
-Mob Psycho
-Bleach
-One Piece film
 
Oben