Spiele jetzt mit auf

Aktuelles

Bedwars "Temporäre" Nickfunktion bzw. Nickrang

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

SirPhilly

Premium+
Warum nicht die Nickfunktion standardmäßig einführen? Mit /unnick können dann die Spieler entscheiden, ob man gesehen werden möchte, oder nicht. Dann wäre ich aber auch dafür, während einer laufenden Runde sich nicht die Stats anschauen zu können. Gäbe somit theoretisch noch einen Vorteil für die Supporter, da die Funktion mehr oder minder überflüssig wird, wenn urplötzlich irgendein Random alle plattmacht, in den Stats aber nur auf Rang 11457 ist. ^^
Ich finde diesen Vorschlag sehr gut. Es würde Spieler dazu zwingen das Spielgeschehen genauer zu analysieren und evtl. auch neue Taktiken mit "Ich stelle mich schlecht" ermöglichen xD
Natürlich sollte man es vlt. in einer 2-wöchigen Testphase testen.

mfg
 

mrmincraft

Spieler
Die Argumente dagegen sind also folgende:
1) Premium+ existiert bereits und beinhaltet die Nickfunktion
2) Als Topspieler muss man mit Target umgehen können, sonst hat man sich die Plätze nicht verdient
3) Man soll nicht so viel suchten
4) Mit /stats ist es möglich den Spieler zu erkennen
5) Anhand der Spielweise ist es auch möglich Spieler zu erkennen
6) Man wird nicht gefocust
7) Target macht das Spiel erst spannend, sonst wird Bedwars ,,lame"
8) Es betrifft zu wenige Leute

Entkräftung der Gegenargumente:
1) Premium+ ist ziemlich teuer und beinhaltet natürlich auch viele weitere Funktionen und Belohnungen. Der Sinn des Ranges ist nicht hauptsächlich die Funktion sich nicken zu können, auch wenn dies eine der Hauptgründe zum Kauf des Ranges besonders in der Bw-Szene ist. Diese Vermutung würde also zu dem Schluss führen, dass sich der Rang für BwSpieler zu 80% nur wegen der Nickfunktion lohnt, auch die /start-Funktion ist natürlich sehr attraktiv, wenn man diese jedoch nicht unbedingt braucht, wäre eine einzelne Nickfunktion doch sinnvoll, oder nicht?

2) Dieses Argument wurde mit diesen Worten von Alex1AT genannt, dieser hat jedoch seit dem letzten Statsresett nur ein einziges Bedwarsspiel auf diesem Server gespielt, und kann somit keine glaubwürdige Argumentation starten. Dazu müsste er zu allererst eigene Targeterlebnisse, bzw. andere unfaire Spielerlebnisse aufgrund einer Eigenschaft, wie eines hohen Rangs nennen, sonst wird mir nicht klar, warum er entscheiden wollte, dass Target nicht schlimm ist, als nicht aktiver Bedwarsspieler auf dem Server. Auf anderen bekannten Servern hat er ebenfalls keine nennenswerte Spielzeit in Bedwars (Bsp: Gomme: 15 Spiele; Hypixel: 0 Spiele). Das Argument ist somit keinenfalls stichhaltig, denn als aktiver Bedwarsspieler (und wie im Ausgangspost erwähnt, ergeht es nicht nur mir so) ist der Target keinenfalls etwas, womit ich umgehen muss. Natürlich zeigt es, wenn man gegen diesen Target gewinnt einen gewissen Skill und man hat seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt; dazu ist es natürlich oftmals auch kein Problem gegen ein 2v1 zu gewinnen, wenn die Gegner nicht so gut sind, trotzdem ist Target, und genau das ist ja der Punkt, von dem dieses vermeintliche Gegenargument abschweift, nervig und macht auf dauer echt keinen Spaß.

3) Dass dieses Argument keine Relevanz in dieser Diskussion hat sollte sich von selbst erklären. Es hat keiner einem vorzuschreiben (solange es keine gesundheitlichen Schäden gibt), wie viel man zocken darf oder soll. Mit diesem Argument lässt sich auch der Target keinenfalls rechtfertigen. Dazu stammt das Argument ebenfalls von Alex1AT.

4) Ja, das scheint tatsächlich ein Problem zu sein. Doch wozu existiert dann so eine Funktion noch im Premium+ Rang? Wahrscheinlich aus dem Grund, weil nicht jeder die Stats auswendig kennt und auch nicht immer diese überprüft. Wobei man auch sagen muss, dass die Nicknamen oft sehr auffällig sind. So ist es sehr wahrscheinlich, dass ich bei Leuten, die "123x123x" oder "ichsitzegerade" oder "bcve" heißen, die Stats überprüfe, um herauszufinden, wer sich in dem Team befindet, jedoch nicht aus der Absicht, das genannte Team zu targetten, heißt, das Argument verfehlt wieder den Punkt. Außerdem, neuere Spieler, die vielleicht mal in die Ranglisten geschaut haben, und sich Namen gemerkt haben, werden vermutlich den Trick mit den /stats nicht kennen, diese targetten jedoch auch dann die Spieler, die sie in der Topliste gesehen haben, heißt die Nickfunktion wäre besonders ,,gegen" neuere Spieler effektiv.

5) Das kann tatsächlich stimmen, wenn man aktiv Bedwars spielt und nach einiger Zeit herausgefunden hat, wie manche Spieler spielen. Trotzdem ist das nicht immer möglich, zumal es auch oft Spieler gibt, die sehr ähnlich Spielen. Am Anfang einer Bedwars Runde, weiß sowieso noch keiner, wer in dem Team ist, solange man nicht gegen dieses ingame gespielt hat. Also ist auch noch kein Target möglich, wenn diese genickt sind (also kein Target aufgrund der Spielweise, beziehungsweise aufgrund der Person, die sich unter dem Nicknamen verbirgt).

6) Dieses Argument stammt von Alexius30 und kann ignoriert werden, da es sonst erst nicht zu dem Thema gekommen wäre, wenn der Focus kein Problem wäre.

7) Es kann gut sein, dass Target das Spiel in gewisser Weise spannender macht, jedoch kommt dieses Argument erneut von Alex1AT, der wie bereits genannt nicht aktiv Bedwars spielt, und somit kann er es auch nicht beurteilen. Trotzdem ist sein Argument insofern falsch, als dass der Target oft kommt, wenn man in einem bereits fairen, spannenden Duell gegen ein gleich oder fast gleichgutes Team ist, somit macht der Target das Spiel nicht spannender, sondern unfairer und frustrierend. Erneut wurde der Punkt verfehlt, undzwar der, dass Target eben keinen Spaß macht und für uns Bedwarsspieler nur frustrierend ist. Dazu: Nicht jeder Bedwarsspieler muss diese Ansicht vertreten. Es gibt sicherlich einige, die den Target tatsächlich als eine Herrausforderung betrachten. Aber in summerxrivers Anfangspost wurde ja auch ausdrücklich genannt, dass diese Funktion erst angefordert werden muss, oder erworben werden muss, und somit die Leute schützt, die diese Funktion benötigen und möchten.

8) Das lässt sich nur bestätigen, indem man diesen Vorschlag, zumindest zum Antesten einmal umsetzt. Ansonsten lässt sich nicht erkennen, wie viele diese Funktion anfordern wollen würden. Ist die Nachfrage hoch, so kann man dieses System beibehalten. Sinkt die Nachfrage, so kann man dieses System wieder entfernen, welchen Sinn das Entfernen dann hat, oder welche Vorteile das dann bietet, würde sich mir nicht erklären.

Zu den zwei anderen Themen, die dasselbe Grundthema ansprechen:
Ein Thema wurde beendet, mit den letzten Gründen, dass man mit Target als Topspieler leben muss und dass Target das Spiel erst für solche Leute spannend macht, es gab keinen abschließenden Kommentar, oder ein Fazit, der das Thema gut begründet ablehnt.
Das andere Thema wurde noch nicht beendet, jedoch auch nicht weitergeführt. Das hier letzte Argument, ist kein eigentliches Argument, sondern ein Verweis auf das erste Thema mit diesem Vorschlag, und den Worten ,,Ich selbst hab nichts gegen die Idee, gehe nur davon aus, dass sie sich wieder nicht durchsetzt." Das Team entscheidet zuletzt, ob diese Funktion eingeführt wird, und muss dazu nicht mal Gründe haben, diese Funktion nicht einzuführen. Das wird vermutlich auch hier wieder das Problem sein.
Hier ist jedoch neu, dass sich die Nickfunktion, nicht wie in den Themen zuvor auf die Platzierung bezieht, sondern auf eine gewisse Spielzeit und gegebenenfalls eine Platzierung in den Toplisten. Das Problem, wenn jedem der Top10 eine solche Funktion zugeschrieben wird, ist, dass es sein kann, dass alle 10 Spieler inaktiv geworden sind und stattdessen die Personen der Plätze 20, 26, 100 und 270 aktiver Spielen, und genauso gut sind und deswegen auch Target erfahren.


Im Endeffekt handelt es sich auch nur um ein Spiel; wenn der Target jedoch den Spielspaß zerstört, so lässt sich nicht einfach sagen, man solle nicht so viel suchten, wie vorhin schon erklärt. Also bietet eine Nickfunktion Vorteile, denn nicht jeder greift sofort zu den Stats, um herauszufinden wer sich unter den Nicks befindet, auch kann dies relativ zeitaufwendig sein. Ich weiß nicht, ob das möglich wäre, jedoch halte ich es für eine gute Idee, die Nicknamen unauffälliger aussehen zu lassen (dabei denke ich, dass das schwierig wird, weil manche (oder vllt auch alle) Nicknamen tatsächliche Spieler sind, nur eben ohne Spielzeit auf dem Server) Der Target würde sich jedoch auf jeden Fall verringern, denn wozu existiert dann bitte eine solche Funktion im P+ Rang? Genau, damit man nicht erkannt wird.
Diese Nickfunktion soll den Spielspaß fördern und unnötiges gefocusse verhindern, wodurch es öfter zu einem 4v2 oder 6v2 kommt, was manchmal sogar an Teaming grenzt, oder gar welches ist, was ich bereits auch schon erlebt habe, unter bekannteren Spielern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fclix

Premium+
2) Als Topspieler muss man mit Target umgehen können, sonst hat man sich die Plätze nicht verdient
Hierbei stimme ich zu, als Topspieler sollte man in der Lage sein mit Target umzugehen.
Target ist natürlich nervig, jedoch ist es trotzdem immer möglich zu gewinnen. Manchmal muss man halt auch mal seine Spielweise ändern und taktisch klug vorgehen.
7) Target macht das Spiel erst spannend, sonst wird Bedwars ,,lame"
Persönlich fand ich es immer ganz lustig gegen bestimmte Leute zu spielen. Es hatte einfach diesen bestimmten Reiz die Spieler zu kennen gegen die man Spielt.
 

mrmincraft

Spieler
Hierbei stimme ich zu, als Topspieler sollte man in der Lage sein mit Target umzugehen.
Target ist natürlich nervig, jedoch ist es trotzdem immer möglich zu gewinnen. Manchmal muss man halt auch mal seine Spielweise ändern und taktisch klug vorgehen.

Persönlich fand ich es immer ganz lustig gegen bestimmte Leute zu spielen. Es hatte einfach diesen bestimmten Reiz die Spieler zu kennen gegen die man Spielt.
Okay du wärst dann eine Person, die die Nickfunktion eben nicht anwerben würde. Ich akzeptiere deine Meinung dazu auch vollkommen.
Aber im Prinzip spricht da ja immer noch nichts gegen eine Einführung dieser Idee, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Fclix

Premium+
Aber im Prinzip spricht da ja immer noch nichts gegen eine Einführung dieser Idee, oder?
Wenn man sich so unbedingt nicken möchte, dann sollte man sich Premium + kaufen. Meiner Meinung nach sollte man sich nicht nicken können, wenn man nicht den entsprechenden Rang hat.
Bei einer Einführung dieses Systems sollten sich deshalb nur wenige nicken dürfen. Ich denke hierbei an z.B Top 10 Global oder Top 3 Monatlich, wobei man die Spieler bei Top 3 Monatlich wahrscheinlich trotz Nick erkennen würde.
Ich bin nicht strikt gegen den Vorschlag, jedoch ist es auch nicht unbedingt nötig.
 

Viquux

Spieler
Natürlich sollte man es vlt. in einer 2-wöchigen Testphase testen.

Großartig zu testen gibt es da eher wenig; nick dich oder nicht, das sollte keine höhere Mathematik erfordern. :D

Wenn man sich so unbedingt nicken möchte, dann sollte man sich Premium + kaufen.
Yes lasst dann aber auch /fly auf Skyblock für alle freischalten!

Ich kann die Argumentationsweise jedoch ganz gut nachvollziehen. Die meisten Vorteile gewinnt man eben für den Bereich der Hauptserver, was dann wiederum nichts bringt, für Spieler, die sich eher bzw. fast ausschließlich an den Minispielen ergötzen. Man könnte die Funktionen zwischen Hauptserver & Minispielen aber aufteilen bzw. auch separat anbieten & je nach Fülle zu verschiedenen Preisen. So hätte man dann den "Gambler-Rang" & den "Immobilien-Rang" oder so ... Somit wären die Ränge auf die Bedürfnisse der Spieler ein wenig mehr zugeschnitten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sacapi

Premium+
Kauft euch einfach Premium Plus, kein Server auf dieser Welt würde solch ein Prinzip einführen. Es ist eben eine Leistung als "Non-Premi" irgendwo hoch im Ranking zu sehen ( Im Sinne von das man erstaunt ist wenn ein nicht Premium Spieler so gut ist, leider ein Klischee). Das gilt für alle Server Modi. Mann muss sich eben mit abfinden, wenn man "kein Geld in die Hand nehmen will".
 

summerxriver

Premium
Kauft euch einfach Premium Plus, kein Server auf dieser Welt würde solch ein Prinzip einführen. Es ist eben eine Leistung als "Non-Premi" irgendwo hoch im Ranking zu sehen ( Im Sinne von das man erstaunt ist wenn ein nicht Premium Spieler so gut ist, leider ein Klischee). Das gilt für alle Server Modi. Mann muss sich eben mit abfinden, wenn man "kein Geld in die Hand nehmen will".
Das Ding ist nicht, dass wir uns kein Premium Plus oder dergleichen kaufen wollen würden, sondern, dass wir nur 2 oder 3 von den vielen P+ Features brauchen und es somit nicht einsehen für uns nicht brauchbare Dinge ''unnötiges'' Geld auszugeben.
 

MrsCici

Premium+
Das Ding ist nicht, dass wir uns kein Premium Plus oder dergleichen kaufen wollen würden, sondern, dass wir nur 2 oder 3 von den vielen P+ Features brauchen und es somit nicht einsehen für uns nicht brauchbare Dinge ''unnötiges'' Geld auszugeben.
Dann kann man ja gleich machen, dass man sich sein Rang selber zusammen stellen kann und dann die Dinge auswählt, die man braucht... Die dritte ec brauche ich auch nicht vielleicht kann ich dann ja 0.79€ sparen
 

Sacapi

Premium+
Das Ding ist nicht, dass wir uns kein Premium Plus oder dergleichen kaufen wollen würden, sondern, dass wir nur 2 oder 3 von den vielen P+ Features brauchen und es somit nicht einsehen für uns nicht brauchbare Dinge ''unnötiges'' Geld auszugeben.
Und deswegen meinst du, das diese 2,3 Features die du brauchst einen eigenen Rang verdient haben, nur weil du nicht bereit bist (oder es nicht darfst) Geld auszugeben? Also wenn Cytoox so handeln würde, würden einige Ränge kein Sinn ergeben mehr.#
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben