Spiele jetzt mit auf

What's new

Was hört Ihr für Musik?

Hörst Du viel Musik?


  • Total voters
    64

Morgoth4

Premium
Heyhoo

Ich habe mich in letzter Zeit sehr viel mit Musik beschäftigt und mich dementsprechend auch gefragt, was hören denn die anderen Leute so?

Also, was hört Ihr? Hört Ihr überhaupt "aktiv" Musik oder habt Ihr nur hier und da mal Musik irgendwo im Hintergrund laufen?
Oder macht Ihr vielleicht sogar Musik?

Ich selbst befinde mich grade in einer "Classic-Rock /-Phase":
Neben verschiedensten Bands wie z.B. "Aerosmith", "The Doors", "Bob Dylan" oder "Scorpions" steht ein ganz besonderes Lied im Vordergrund:
"Layla" von Eric Clapton

Auch sehr empfehlen kann ich:
- "Aqualung" von Jethro Tull
- "Highwayman" von den Highwaymen (Country)
- "Paranoid" von Black Sabbath
- "Losing my Religion" von R.E.M.
und ganz besonders
- "Sutters Mill" von Dan Fogelberg (Country)

Grüße,
Morgoth4
 
Last edited:

fibolotl

Premium
Hellouu, da ich ungefähr 24/7 Musik höre, ist dieser Thread genau das Richtige für mich ^^
Die meiste Zeit höre ich Metalcore, Metal, Rock, Alternative Rock, uvm.
Hier meine Metalcore-Playlist.
Sonst höre ich auch gerne IVOXYGEN, der laut Google zu Hip-Hop/Rap einzuordnen ist, hier seine Playlist.
 

Dr3g0ntheRadio

Staff member
Builder
Mein Musikgeschmack könnte nicht unterschiedlicher sein. Ich habe mittlerweile aufgehört zu versuchen ein Übergenre dafür zu finden... Insgesamt sehr niche Genres/Artists.

Achso, ich bin übrigens einer jener Menschen, die Soundcloud nutzen.

Wann immer ich versuche irgendetwas produktives zu machen, wie aufräumen oder an etwas zu arbeiten, brauche ich Dariacore, damit mein ADHD-Hirn so überfordert ist, dass es mich einfach machen lässt. Eine etwas wildes Genre, ist nicht jedermans Sache, wenn ich es beschreiben müsste wäre "intelligentes Chaos" wohl am passendsten.

Ebenfalls Jazz-Indie-Lofi-Enthusiast. Kann man sich gern Lucy Ellis auf Youtube geben, die Dame macht absolut underrated Musik/ Cover.
Herb Alpert and the Tijuana brass mit " Whipped Cream and other Delights", tolles Album

Hier und da ist noch klassische Musik dabei (Mozarts Dies Irae ist einfach mein vibe idk.) sowie orchestrale EDM Künstler wie Apashe etwas Rap vor allem J-Rap, R&B und City Pop ( Love Trip von Takako Mamiya wundervolles Album)

Wer meine Reviews im Lieblingsanime-Thread kennt, den wird es nicht wundern, dass ich auch einiges an Anime Musik mag:
Aktuell definitiv meine Favoriten:
milet - Clan ( etwas älter von ihr sind Prover und Tell me, was auch Banger Songs sind)
Creepy Nuts - Yofukashi no Uta und Daten
Aus Cyberpunk Edgerunners - I really want to stay at your house und Let you down


Meine All Time Favorites sind probably:

Saint Motel - For Elise
Murder by Death - Go to the Light
Fallout Boys - Last of the real Ones
Mozarts - Dies Irae
Mystery Skulls - The Future
C2C - Delta
 
Last edited:

naetschh

Premium
Hii,

Ich mag Hardstyle und Hardcore sehr. Alles was einen guten Beat und Bass hat, bringt mein Herz zum schmelzen. Trotzdem mag ich die alten 2010er ebenso.

Angefangen hat es mit dem Gym und mittlerweile höre ich es eigentlich regelmässig, ob zum Duschen, zum Kochen oder auch zum Aufstehen am Morgen.

Meine Favoriten hierbei wären:
- Broccoli Fuck
- Set Fire to the Rain (Makaveli Harstyle)
- MOVE 2 DA BEAT
- Wanna Play?

<3
 

Julius16

Premium
Moin, ich mach selber gerne Musik, einerseits selber Stücke schreiben (
) oder auch nur Stücke auf Klavier und Orgel spielen (
).
Als Genre ist ganz klar Klassik- und Barockmusik (
<- sehr witziges Video) nicht schlecht. Ander stellee nochmal ein Dankeschön an @Lutfür seine wundervolle Playlist: https://open.spotify.com/playlist/2...i=btW8riK-R-mkcRpVnsqz-g&utm_source=copy-link
Ich höre aber auch einiges aktuelleres, besonders Filmmusik und Instrumentalmusik.
 
Last edited:

flmc

Player
Julius einfach sehr cooler Mensch wenn man das mal sagen darf!

Ich höre ganz viel Musik aber bin nicht besonders picky und ich höre auch gerne einen Song 2000x bevor er langweilig wird. Ich singe unheimlich gerne unter der Dusche und draußen beim Spazieren oder Fahrradfahren, so sieht dann auch mein Musikgeschmack aus: Happy, Wohu, Pop.

Ein paar meiner Lieblinge:
- Glück (Fäaschtbänkler, sehr happy)
- Since U Been Gone (Kelly Clarkson, einfach so ein guter Song omg)
- Jealousy, Jealousy (Olivia Rodrigo, oh hell yea meine Teenage Breakup Phase endet nicht)
- Nicht adoptiert (Alligatoah, this one is deep aber auswendig lernen lohnt sich 10/10)

Alle hier haben so extravagante Musikgeschmäcke hihi
 

chiikora

Player
Viel Hardstyle, also bekannte Lieder wie z.B "Set Fire to the Rain", "Sweet Dreams", "House of memories", "Only Girl", etc.

Aber auch Phonk, z.B "Overdose", zudem auch noch etwas Deutschrap wie Lieder von zum Beispiel Luciano.
 

Kaidoooooo

Player
Oft höre ich Ami Rap, also sowas wie von den Interpreten: Eminem, 50 Cent oder Dr. Dre. Sonst höre ich zurzeit auch noch gerne solche alte etwas ältere Lieder, wie von: Imagine Dragons oder Coldplay.
 

Caro0404

Premium
Meine Top 5 grad:
#icanteven - The Neighbourhood
Meddle About - Chase Atlantic
What You Need - Ashley Sienna
The Color Violet - Tory Lanez
HEAVEN AND BACK - Chase Atlantic

Gibts hier Chase Atlantic oder The nbhd fans? Hit me up<3
 

Yerelyn

Premium
Poah.. Musik

Ich hör so unendlich viel unterschiedlichen Stuff.. Ich zähl einfach mal zwei mains auf

Ganz viel bin ich so im Rawstyle, Hardcore ect unterwegs..

Hier einfach ein paar Lieder die so bisschen irgendwie dazu gehören:

Suicide Doors _ Nytoxian remix

Real Raver - Tsuki Remix

Chase the sun - TurboKevin

Dann hab ich aber auch ne ganz dolle deutsch-rap-phase eieiei.. aber eher so hearbreaking stuff oder sowas

Exodus - Karosh (es ist so ein Favorite von mir omg)

Novemberregen - Asche & Genetikk (damit fing alles an..)

Kris - Cr7z

Abf*cks - HeXer

Zittern im Bein - Rooky030 & Gilo

Sommer in Berlin - $ubria

Augemacher - Forbidden Crew

La bandite - jul
<- kein deutschrap aber ich liebs


Hab noch ganz viel mehr, bei Bedarf einfach rufen! xD
 
Top