Spiele jetzt mit auf

Aktuelles

Reallife Kontinent Update

  • 2.027
  • 20
reallife-banner.jpg


Hallo zusammen,

heute möchten wir eine neue Ära für unseren Reallife Server einleiten und uns damit von den Bauwelten verabschieden.
Platzmangel, langweilige Biome oder Ozeane und fehlende Abwechslung gehören endlich der Vergangenheit an!



Die Kontinente
Am Brunnen in der Stadtwelt findet ihr nun einen Bewohner, welcher euch zu verschiedenen Kontinenten bringen kann.
Die neuen Kontinente ersetzen die vorherigen Bauwelten. Ihr könnt weiterhin auf eure Grundstücke in den Bauwelten 1-4 zugreifen und diese nutzen. Jedoch wird es nicht mehr möglich sein dort neue Gebiete zu erstellen. Zum Bauen stehen euch ab sofort nur noch die neuen Kontinente zur Verfügung.

Jeder Kontinent verfügt dabei über besondere Eigenschaften und einen eigenen Look.

rlcon-rundan.jpg

rlcon-siberio.jpg

rlcon-valorien.jpg

rlcon-kangawa.jpg

Überarbeitete Gebietsverwaltung
Um ein Gebiet auf einem der Kontinente zu erstellen, begebt ihr euch zum Bauamt in der Stadtwelt. Der zuständige Bewohner zeigt euch eine Liste aller aktuell verfügbaren Kontinente an. Für jeden Kontinent könnt ihr eine Baugenehmigung erwerben, welche je nach Exklusivität des Kontinents unterschiedlich teuer ist. Ihr könnt dort außerdem sehen, wie dicht der Kontinent besiedelt ist. Habt ihr eine Baulizenz erworben, könnt ihr euch auf den Kontinent teleportieren und euch dort an einer beliebigen Position niederlassen. Dazu gebt ihr einfach /plot ein und wählt die erworbene Lizenz aus, um das Land an der Stelle zu erwerben.



Änderungen am Job-System
Auch an den Jobs hat sich einiges verändert. Für jeden Beruf wurden neue Tätigkeiten hinzugefügt!

rl-markt.jpg


Der Wirkungsgrad wurde ebenfalls angepasst. Wenn ihr einen Job zu lange ausführt, sinkt nach wie vor der Verdienst für den Job.
Steigen tut dieser jedoch nun mit der Zeit und nicht durch das ausführen eines anderen Jobs.
Es ist nun außerdem möglich den Verdienst für jede Tätigkeit über /job einzusehen.



Kartelle im Ghetto
Das Ghetto wird nun von zwei großen Kartellen beherrscht, welche den Handel kontrollieren. Beim Betreten des Ghetto, müsst ihr euch entweder dem roten oder dem blauen Kartell anschließen und landet dann in dessen Unterschlupf. Von dort aus könnt ihr wie gewohnt euren illegalen Geschäften
nachgehen, beachtet jedoch das Spieler aus dem gegnerischen Kartell euch angreifen und töten können!

rl-kartelle.jpg




Weitere Änderungen
  • Für alle Spieler steht nun eine zweite Farmwelt zur Verfügung
  • Das...

Factions Season #2

  • 1.430
  • 5
factionsbanner.jpg


Hallo zusammen,

heute Abend um 18:00 Uhr ist es endlich soweit und die zweite Season von Factions startet auf Cytooxien!
Zum ersten mal haben wir auch ein paar kleine Gewinne für die besten Gilden der kommenden Season:
  • Die Top 5 Gilden (Elo) schalten für die nächsten Seasons ein exklusives Design für das Gildengebiet frei!
  • An die Gilde auf Platz #1 vergeben wir einen 150€ Cytooxien-Gutschein!
  • Die Gilden auf Platz #2 bis #5 erhalten je einen Cytooxien-Gutschein im Wert von 30€!
Es zählt die Platzierung zum Ende der Season.

Nun aber zu den Änderungen. Mit dieser Season haben wir nur wenig neuen Content hinzugefügt, dafür wurden tiefgreifende Änderungen an dem Konzept vorgenommen. Nächste Season könnt ihr euch dann aber auf frischen neuen Content freuen! 🥳






Das neue Gildengebiet
Jede Gilde besitzt nun eine vorgefertigte Gildenbasis in einer eigenen Welt.
Eine normale Minecraft-Welt in Form einer Wildnis gibt es nicht mehr.

gildengebiet.jpg


Die Steuern wurden aufgrund ihrer Komplexität entfernt. Dafür ist es nun möglich Upgrades freizuschalten.
Aktuell sind folgende Upgrades möglich:
  • Leben des Gildenblock
  • Menge von nutzbarem Obsidian
  • Größe der Schatzkammer
Die Schatzkammer ist dabei neu und befindet sich im Gildenblock. Die Items in der Schatzkammer sind bei einem Raid sicher, solange der Gildenblock nicht zerstört wird. Bei einer Zerstörung des Gildenblocks besteht eine geringe Chance, dass diese aus der Schatzkammer droppen.



Überarbeitete Raids
Da die Kriege nun in einer eigenen Welt stattfinden, haben wir nun mehr Kontrolle und neue Möglichkeiten für den Ablauf eines Angriffs.

Um eine Gilde anzugreifen, muss diese zuvor ausgekundschaftet werden. Dazu gibt es am Spawn nun einen Kundschafter.
Deine Gilde kann den Kundschafter gegen etwas Gold los schicken, nach einigen Stunden wird dieser dann eine Gilde freischalten, welche ab sofort über /ginfo besucht und mit einer Kriegserklärung angegriffen werden kann. Dabei wird das Elo der Gilde beachtet, somit können sich nur Gilden auf einem ähnlichen Level finden. Greift man eine Gilde an, wird man automatisch für den Gegner ausgekundschaftet. Ein Rückangriff ist also jederzeit möglich.

Beginnt ein Angriff auf eine Gilde, haben die Angreifer 5 Minuten Zeit dem Angriff mit /raid beizutreten. Es können nur so viele Spieler angreifen, wie Verteidiger vorhanden sind. Zusätzliche Angreifer landen auf einer Warteliste und können nachrücken, wenn jemand stirbt.

Außerdem haben die Angreifer nun Leben. Mit jedem Tod der Angreifer, wird ein Leben abgezogen und wenn alle Leben verbraucht sind, war die Verteidigung erfolgreich. Die Leben und weitere relevante Informationen...

Bedwars Update

  • 3.439
  • 49
bedwarsupdatebanner.png


Hallo zusammen,

wie viele wahrscheinlich wissen war Cytooxien einer der ersten, wenn nicht sogar der erste Minecraft Server der Bedwars angeboten hat.
Somit wurden wir damals zur ersten Adresse, wenn es um Bedwars ging. Mit der Zeit sind viele andere Server auf den Zug aufgesprungen und haben dem Minispiel den Bekanntheitsgrad verschafft, den es heute besitzt. Damals haben wir dann das Punktesystem eingeführt, um uns weiterhin von anderen Bedwars-Servern abzuheben.

Durch die damalige Überflutung von Bedwars-Servern und unserem Update auf die Minecraft Version 1.9 ist unsere Bedwars-Community geschrumpft und wir haben uns auf andere Dinge fokussiert. Im Nachhinein sind wir sehr froh über diese Entscheidung, trotzdem war Bedwars immer ein Teil von Cytooxien und das wird es auch weiterhin bleiben.

Gründe für das Update
Vor über einem Jahr haben wir versucht Bedwars in der 1.16 eine weitere Chance zu geben und haben das Sortiment mit verschiedenen Varianten und Währungen erweitert. Dies ist auch auf großen Zuspruch gestoßen, jedoch ist es relativ aussichtslos in der heutigen Zeit noch mit einem Spielmodus wie Bedwars viele Spieler zu erreichen.
Die relativ kleine Bedwars-Community auf Cytooxien hat sich dadurch nur weiter aufgespaltet, weil jeder eine andere Varianten bevorzugt.

Deswegen haben wir uns dazu entschieden, mit diesem Update das Minispiel Bedwars wieder deutlich simpler und weniger Umfangreich anzubieten.
Neue Spieler sind dadurch weniger verwirrt/überfordert und bestehende Spieler müssen sich nicht länger unter den Varianten aufteilen.

Was wurde geändert?
1645965787927.png

  • Mit diesem Update sind wir zu einer optimierten Form unseres früheren Punktesystem zurückgekehrt
  • Die verschiedenen Varianten (Rush/Classic) wurden entfernt
  • Der Shop wurde einfacher gestaltet
  • Diverse Bugfixes und kleinere Verbesserungen
Wie geht es mit Bedwars weiter?
Wir haben noch ein paar weitere Ideen, wie wir Bedwars erweitern wollen, ohne das Minispiel großartig komplizierter zu machen.
Zuvor möchten wir jedoch das grundlegende Spielprinzip optimieren und dabei sind wir natürlich auf euer Feedback angewiesen.

Warum wurden Maps entfernt?
Durch das zusammenlegen der Varianten mussten wir einige Maps umbauen und optimieren. Außerdem möchten wir den Pool an Maps nicht unnötig aufblähen. Jedoch werden wir natürlich eure Lieblings-Maps mit der Zeit wieder hinzufügen, wir wissen das an diesen Maps viele Erinnerungen hängen. Jedoch werden wir zuvor manche der Maps etwas modernisieren.

Was ist mit meinen Statistiken?
Ein zusammenlegen der Statistiken ist technisch schwierig und ergibt auch nicht wirklich viel Sinn.
Um das ganze Fair zu behandeln und neue Spieler für Bedwars zu motivieren, haben wir uns für einen Neuanfang entschieden.
Alle Bedwars Statistiken werden somit heute um...
Oben