Spiele jetzt mit auf

Aktuelles

Factions Kritik an Factions

Julius2828

Spieler
Okay, hier möchte ich kurz und knapp ein paar positive Punkte und negative Punkte ansprechen.
Kommen wir erstmal zu den positiven Punkten:
- Das Schadenssystem mit Stärke 1 ist relativ balanced. Man kann gegen den Heal Effekt von Gapps gut mithalten, solange man ein gutes Level erreicht hat.
- Das Raid System ist, bis auf ein paar Bugs, die ich später nennen werde, sehr flüssig.
- Der Chat fühlt sich sehr gut an, Provokationen sind glücklicherweise erlaubt, was einen sehr viel Spaß bringen kann. Unnötige Beleidigungen, Rassismus, Eigenwerbung und co. werden meist schnell geblockt/gebannt!
- Durch das Schadenssystem sind die Fights nicht mehr so abhängig von Mending und Totems, jedoch kann ein bestimmter Bug jeden Fight direkt entscheiden, den ich später nennen werde.
- Die meisten Skills, die man skillen kann, sind useful. Extra Herzen = imo fast immer ein must. Schaden = Sehr gut für Leute, die Melee gut beherrschen. Bowschaden = Gut für Leute, die mit dem Bogen spielen können, jedoch kann man diesen Bow Damage extremst leicht countern, jedoch ist das erst keinem aufgefallen, bis ich und Happy unser Tänzchen hatten. Kuss an dich, Happy.^^ Rüstung = Nicht wirklich gut. Diese Skills machen auch bestimmte legendäre Waffen besser. Schaden = Hammer & Dolch. Bow Damage = Alle Stäbe (bis auf Rute des Waldes?).
- Gute Tränke zu bekommen ist schwierig. Das finde ich allgemein gut. Gunpowder und Glowstone sind selten, jedoch sollte Gunpowder auch in der Warzone zu finden sein, dann kann man auch viel besser mit Poison, Slowness und co. spielen.
Jetzt ein paar negative Punkte & Bugs
- Die Bosse in der Kampfzone sind viel, viel zu einfach.
Ich könnte jeden Boss, der mir grade einfällt, machen, ohne Schaden zu bekommen. (Ausnahmen: Magier Xanderan & Guardian).
- Man sollte im Kampfmodus nicht handeln können, keine Enderchest nutzen können und nicht den Shop nutzen können. (/h, /shop, /ec).
Das bringt einfach einen unfairen Vorteil für Spieler, die Premium sind oder einfach ein Teammate in der Base haben, der die ganze Zeit Stuff rüber gibt. Das ist nicht der Sinn hinter den Fights.
- Enderperlen sollte man nicht werfen können, wenn Gegner in der Nähe sind. Im Kampfmodus kann man diese nicht werfen, aber außerhalb des Kampfmodusses kann man das immer noch. Da man extremst leicht weglaufen kann und aus dem Kampfmodus gehen kann, kann man so schnell eine Pearl werfen.
- In dem man die Gilde leavt wird man aus der Wildnis teleported. Das kann man nutzen, um aus einem Fight zu fliehen, der in der Wildnis stattfindet.
- Es gibt keine Fights in der Kampfzone, wenn man ein hohes Level erreicht hat. Ich kann mich nicht errinern, seit wann ich das letzte mal als Level 100 gefightet habe in der Kampfzone.
Der Level Cap in der Kampfzone sollte reduziert werden... Nicht zu dem Punkt, in dem low Level Leute keine Chance mehr haben, in ruhe raus zu gehen, aber zu dem Punkt, in dem Leute intelligenter spielen müssen und schneller & effektiver leveln müssen.
- Man kann Köpfe, die man für den Raid braucht, ganz sicher vor jedem Raid schützen, in dem man sie einfach irgendwo in der Base platziert. Dieses sorgt dafür, dass diese Köpfe als Block gelten und dieser nicht im Raid abgebaut werden kann. Ich weiß nicht, ob dies gewollt ist oder nicht, aber ich finde es etwas nervig, da Köpfe das beste ist, was man aus einem Raid kriegen kann. (Neben Schatzkisten Items tbf).
- Ich finde das Raidsystem auf Cytooxien echt super, aber nur, nachdem der Raid gestartet ist. Vor dem Start des Raides find ich das Raidsystem hier überhaupt nicht gut. Da finde ich das Raidsystem, wie es beispielsweise auf einem anderen Factions Server umgesetzt wurde, viel besser. In diesem System braucht man keine Köpfe, um jemanden zu raiden, sondern nur etwas Gold. Jedoch muss die Gilde, die man angreifen will, als "online" markiert sein, und das schafft sie nur, wenn ungefähr 33% der Spieler online sind. (3-4 Spieler bei 10 Mann Gilden usw...). Auch kann man auf diesem Server nur zwischen 12 Uhr morgens (oder Mittags, wie immer man das betitelt) bis 1 Uhr Nachts raiden. Diesen Teil von dem System finde ich sehr sinnvoll, da es Raids um 4-5 Uhr, wo keiner online kommen kann, nicht der Sinn von Factions ist, meiner Meinung nach. Es sollte ehr auf die spannenden, taktischen Gildenfights ankommen, wo entweder der Verteidiger mit mehr Selbstvertrauen in seiner Base und mit dem Stuff seiner Gegner gewinnt, oder wo der Angreifer den Verteidiger besiegt und als Belohnung den Stuff der Gilde kriegt. Unsere Gilde wurde beispielsweise 2x um 3-5 Uhr Nachts geraidet, da 2 bestimmte Spieler unserer Gilde da für ein paar Minuten online waren. So konnten wir natürlich nicht verteidigen, was eine Schande ist, da mir der Stuff relativ egal ist, ich will und wollte doch nur schöne Gildenfights. :(
- Das Saven von Stuff ist ein echtes Problem. Viele von unseren ehr erfahrenen Gegnern haben schon Systeme gebaut, wie sie den Stuff saven können. Manche nutzen auch 2nd Accounts (oder Alts) um diese dort zu saven. Deshalb würde ich empfehlen, dass man während des Raids sich a) Nicht teleporten kann, wenn Gegner in der Nähe sind. b) Nicht handeln kann. Dieses gilt auch für den Angreifer, denn die Angreifer können durch das Handeln und einer Person, die noch in der Base auf den Handel wartet, so alles viel leichter mitnehmen. In diesem Fall würden die Angreifer nur bestimmten Stuff mitnehmen und nicht alles. Theoretisch könnte man auch eine kleine Bestrafung für das Droppen von Stuff einführen, auch wenn ich es selber immer mache bei Rivalen, ist es doch eigentlich sehr unnötig und nur dazu da, um den Gegner auf 180 zu bringen. :D
- Es gibt einen bestimmten Bug, der dafür sorgt, dass man den Gildenblock des Gegners nicht abbauen kann. Dieses nervt sehr, da bestimmte Gegner diesen Bug ausnutzen, schnell den Stuff saven und sich dann entweder ausloggen oder zum Spawn gehen. Also kurz gesagt, hat der Angreifer dann nichts vom Raid und dazu noch Minus Elo.
- Das "dupen" Duplizieren von Items ist ein echtes Problem, eine bestimmte Gilde hat da schon einiges Dupliziert, unter anderem Mending Rüstung und co. Es ist natürlich schwierig, hiergegen was zu machen, aber vielleicht fällt euch ja was ein.
- Das Platzieren von Obsinatoren auf Obsidian ein Block unter einem Spieler (also das Obsidian ein Block unter dem Spieler, so dass der Endercrystal auf der Höhe des Spielers ist) macht extremst viel Schaden. Ohne Blast Protection können diese Ender Crystals bis zu 15 Herzen ziehen, was absurd ist. Ich muss hier zugeben, das schnelle und präzise Platzieren von Endercrystals, ohne, dass man sich selbst zu viel Damage macht und dem Gegner genügend, braucht etwas Skill, ich hab noch keinen Spieler, außer mir selbst, gesehen, der all das schnell genug durchführen kann, um eine Gefahr darzustellen. Diese Endercrystals können sofort einen Fight entscheiden und sind einfach langweilig. Einfach dieses Feature rausnehmen, dass man Obsinatoren als EnderCrystals außerhalb des Raids setzen kann.
- Das Platzieren von Rüstungsständern in der Kampfzone kann schnell zu Laggs führen, da diese nicht despawned werden.
- Unbreaking ist auf manchen legendären Waffen einfach useless, wie beispielsweise allen Stäben. Unbreaking gilt hier also nur für den Hit, aber mit Stäben wirft man ehr ein Projektil und dafür gilt Unbreaking nicht.
- Skills zurücksetzen sollten häufiger vorkommen. Die meisten haben kaum welche oder garkeine, so können diese gar nicht mal an bestimmten Skills rumprobieren. Um manche Skills zu testen und wieder auf die alten Skills zurück zu kommen braucht man 2 Skillresets. Selbst für "reiche" Spieler wie für mich ist das etwas absurd, aber das ist nicht soo wichtig.
- Allgemein sollte ein balancing Update kommen für ein paar legendäre Waffen, die meisten sind, muss ich leider zugeben, nutzlos.
- Die Kampfzonen Map ist echt schön. Aber die ist an den meisten Stellen ungeeignet für PvP.
- Tridents mit Riptide sind etwas zu stark. Mit diesen kann man jeden verfolgen, der keine hat und vor jedem Fight extremst leicht weglaufen. Ich persönlich mag Tridents, aber wenn ich damit gegen Fly und Speed Hacker "wegfliegen" kann, dann ist das Item zu broken IMO.

Dieser Beitrag dient auch als Thread. Wenn jemand noch weitere Bugs hat, die ich hier vergessen habe oder positive/negative Kritik kann er sie gerne hier äußern. :)
Die nächsten Tage und Wochen werde ich hier noch etwas positive und negative Kritik posten. Viele Sachen, die ich mir gewünscht habe, machen mehr Sinn, wenn sie in Season 1 hinzugefügt werden, aber die Bugs sollten schnellstmöglich behoben werden, denn manche sind sehr nervig und zerstören das Spielerlebnis.
 
Zuletzt bearbeitet:

Julius2828

Spieler
+ Vorschlag:
Eine Belagerungsbrücke. Relativ simple, denke nicht, dass ich viel erklären muss.
Ein seltenes Belagerungsitem, dass Wasser oder Lava "erstarrt/einfriert". Das würde bei manchen Basen helfen, die Wasser spamen oder bestimmte Systeme nutzen, um Kisten unlootbar zu machen.
 

Julius2828

Spieler
+ Kritik
Legendäre Rüstung ist schon angekündigt, jedoch hoffe ich nicht, dass diese die Fights wieder unendlich lang machen werden. Ein paar Effekte schaden sicherlich nicht, aber bitte macht legendäre Rüstung nicht zu broken!
 

wainsiiii

Spieler
Würde es toll finden wenn es für schlechte Factionsspieler wie mich oder solche die einfach Spass haben wollen bei einem Boss verschiedene Level gibt.
Zwar finde ich es richtig gut und bewundere auch die Developer mit diesem Levelsystem, jedoch töten mich als Level 10 :D vermehrt Level 30 Spieler mit Lava. Es nervt mich halt einfach und wollte es mal gesagt haben.
 
Oben